Anwendungsentwickler Prozesse (m/w/d) an den Betriebsstätten Düsseldorf und Leipzig ( L-GB3-Prozesse )

Bewerbungsfrist 31. Dezember 2021
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit Vollzeit

Anforderungsprofil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informatik (Bachelor of Science) oder einen vergleichbaren Abschluss. Alternativ haben Sie eine langjährige einschlägige Berufserfahrung.

Weiterhin verfügen Sie möglichst über folgende Fachkenntnisse:

  • tiefgehende Kenntnisse zu den Themen Prozessanalyse, -design und den zugehörigen Beschreibungssprachen (bspw. BPMN)
  • tiefgehende Kenntnisse zu Workflowsystemen sowie standardisierten Process-Engines und zugehörigen Frameworks
  • erweiterte Kenntnisse in der Entwicklung Java-basierter Lösungen mit JEE oder Spring sowie entsprechender Frameworks; Erfahrungen im objektorientierten Software Engineering
  • Kenntnisse von Architekturkonzepten, Frameworks und Entwurfsmustern und deren Umsetzung bei der Programmierung
  • Expertise in XML- und Web-Technologien (z.B. REST, SOAP, JSON)
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Versionskontrollsystemen wie Git
  • Kenntnisse relationaler Datenbanksysteme und fundierte SQL-Kenntnisse
  • Kenntnisse in agiler Anwendungsentwicklung (z.B. Scrum) wünschenswert

An persönlichen Voraussetzungen bringen Sie bestenfalls ein hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung mit. Des Weiteren erwarten wir konzeptionelle und analytische Fähigkeiten und eine selbstständige Arbeitsweise. Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit gehören idealerweise ebenso zu Ihren Stärken wie eine hohe Einsatzbereitschaft. Die kontinuierliche Weiterbildung und das selbstständige Einarbeiten in neue Themengebiete werden ebenso erwünscht, wie die Bereitschaft zu Dienstreisen. Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. 

Arbeitgeber-Leistungen

Das bieten wir:

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV bewertete Stelle in Vollzeit (Die tatsächliche Vergütung auf dieser Stelle ist abhängig von der persönlichen Qualifikation.)
  • eine Beschäftigung bei einem Full-Service-Provider im Umfeld des öffentlichen Dienstes
  • eine gezielte Einarbeitung und eine kontinuierliche, fachliche Weiterbildung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Gleitzeitrahmens
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Stufenaufstiege und Tarifanpassungen
  • eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub sowie zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember
  • ein funktionierendes Gesundheitsmanagement mit diversen Angeboten und Aktionen.

Tätigkeitsprofil

Im Geschäftsbereich Anwendungsentwicklung erfolgt unter anderem die Konzeption und (Weiter)-entwicklung von Softwaresystemen für unterschiedliche Bereiche der Deutschen Rentenversicherung sowie für die Kunden der NOW IT GmbH.

Der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber obliegt die Entwicklung, Pflege, Änderung, Bereitstellung, Wartung und Neuerstellung von Programmen, Funktonsbausteinen und anderen technischen Objekten im Bereich Workflowmanagement unter anderem mit folgenden Teilaufgaben:

  • Beratung der Kunden und die Erstellung von Fachkonzepten
  • Entwicklung anspruchsvoller technischer Konzepte
  • Analyse fachlicher und / oder technischer Anforderungen
  • Realisierung der softwaretechnischen Lösung
  • Erstellung und Pflege von Schnittstellen zu anderen Softwareystemen
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Erstellung der vorgeschriebenen Dokumentationen
  • Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten
  • Durchführung von Aufwandsschätzungen

     

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Frauenförderung finden Anwendung.

Die NOW IT GmbH nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten (w/m/d) und Gleichgestellten (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter des KC, Herr Christoph Kasch (0341 / 9170174) zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung unter der Kennziffer L-GB3-Prozesse an Anja Mönkemeyer, Karriere@now.it.de.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite www.now-it.de unter Beruf & Karriere.

 

Besondere Hinweise

Adresse

NOW IT GmbH
Georg-Schumann-Straße  146
04159 Leipzig