Anwendungsentwickler Prozesse (m/w/d) an der Betriebsstätte Leipzig (L-3070-20210501-A )

Bewerbungsfrist 1. Mai 2021
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit Vollzeit

Anforderungsprofil

Sie verfügen bestmöglich über eine einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung in der Fachrichtung Informatik oder einen vergleichbaren Abschluss oder Sie sind tariflich gleichgestellt. Weiterhin sind folgende Fachkenntnisse wünschenswert:

  • Kenntnisse zu den Themen Prozessanalyse, -design und den zugehörigen Beschreibungssprachen (bspw. BPMN)
  • tiefgehende Kenntnisse zu Workflowsystemen sowie standardisierten Process-Engines und zugehörigen Frameworks
  • Kenntnisse der Programmier- und Prozedursprachen Java, Javascript, HTML, XML, UML, SQL, PHP, sowie der Standards und Technologien im Java-Umfeld
  • Datenbankkenntnisse, insbesondere MySQL und Oracle
  • wünschenswert Kenntnisse der Applikationsserver JBoss, Apache sowie der Betriebssysteme: Linux und Windows.

     

An persönlichen Voraussetzungen bringen Sie ausgeprägte konzeptionelle und außerordentliche analytische Fähigkeiten mit. Die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Organisation, gewissenhafte Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen setzen wir voraus. Sie können komplexe Sachverhalte sowohl mündlich als auch schriftlich verständlich, präzise und überzeugend darstellen.

Arbeitgeber-Leistungen

Das bieten wir: 

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV bewertete Stelle in Vollzeit (Die tatsächliche Vergütung auf dieser Stelle ist abhängig von der persönlichen Qualifikation.)
  • eine Beschäftigung bei einem Full-Service-Provider im Umfeld des öffentlichen Dienstes
  • eine gezielte Einarbeitung und eine kontinuierliche, fachliche Weiterbildung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Gleitzeitrahmens
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Stufenaufstiege und Tarifanpassungen
  • eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub sowie zusätzlich arbeitsfrei am 24. Und 31. Dezember
  • ein funktionierendes Gesundheitsmanagement mit diversen Angeboten und Aktionen.

Tätigkeitsprofil

Im KC Querschnittsysteme 3 erfolgt die Softwareentwicklung im Umfeld der DRV-IT und Eigenentwicklungen. Dazu gehören die Analyse der Kundenanforderungen, die Durchführung von Aufwandsschätzungen, die Beratung der Kunden und die Festlegung von Fachkonzepten in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber.

Dem Stelleninhaber (w/m/d) obliegt überwiegend die Anpassung, Bereitstellung, Wartung und Neuerstellung von Programmen, Funktionsbausteinen und anderen technischen Objekten im Bereich Auftragsmanagement-Tool und Web-Applikationen. 

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Frauenförderung finden Anwendung.

Die NOW IT GmbH nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten (w/m/d) und Gleichgestellten (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter des KC, Herr Christoph Kasch (Te. 0341 / 9170 174) zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 1. Mai 2021 unter der Kennziffer H-3070-20210501-A an Anja Mönkemeyer, Karriere@now.it.de.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite www.now-it.de unter Beruf & Karriere.

Besondere Hinweise

Adresse

NOW IT GmbH
Georg-Schumann-Straße  146
04159 Leipzig